Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   29.08.13 02:47
    ???:???????????????yetFe
   29.08.13 04:13
    ????????????????????????
   29.08.13 04:13
    ????????????????????????
   29.08.13 04:13
    ???????????????? ballewi
   29.08.13 04:37
    ????????????????????????
   29.08.13 04:37
    ?aCoach?????????????????



http://myblog.de/russkayaopposiziya

Gratis bloggen bei
myblog.de





Neuer Wirtschaftspatriotismus

Die Staatsdumahatte die Idee, eine Liste der "der Nation treuen und loyalen" Unternehmen zu erstellen, und diese mit erheblichen finanziellen Vorteilen und Privilegien zu belohnen, berichtete der Abgeordnete der Putin-Partei "Einiges Russland" Jewgenij Fjodorow in der Zeitung "Izvestiya". Gemeinsam mit den  Mitgliedern der interfraktionellen Abgeordnetengruppe "Russische Souveränität" (welche laut Fjodorow aus 20 Teilnehmern besteht), bereitete er den Gesetzesentwurf "Über den Status des nationalen Geschäfts in Russland" vor.

 "Das Gesetz über den Status der Nationalökonomie legt einen Grundstein einer strategischen Linie zum Aufschwung der russischen Wirtschaft", wirbt der Autor des Gesetzes. "Diese Strategie päppelt die Ökonomie auf, senkt die Inflation, stellt einen wertvollen Beitrag zur Industrialisierung dar und, nicht ganz unwichtig, erhöht die Zahl der Arbeitsplätze und die Löhne."

Um in das einheitliche staatliche Register aufgenommen zu werden, müssen zwei Bedingungen erfüllt sein: erstens muss ein Großteil (75%)  des Eigentums in Russland selbst angelegt sein, und zweitens darf das Unternehmen nicht auf ausländische Kredite zurückgreifen.

Eine eng mit dem Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung verknüpfte Quelle nannte den Gesetzesentwurf "einen Gedanken in die richtige Richtung", doch wandte ein, dass er in dieser Form wahrscheinlich nicht angenommen werden wird.

25.7.13 12:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung